Ruft man aus einem typisierten DataSet eine Stored-Procedure auf die eine temporäre Tabelle verwendet, führt dies zu einem Fehler der Art "Invalid object name '#temp'".

Die Lösung ist ebenso kurios wie einfach. Es genügt die folgenden Zeilen an den Anfang der Stored-Procedure zu schreiben:

-- Fix for Visual Studio DataSet Designer
IF 1 = 0
BEGIN
    SET FMTONLY OFF
END