Standardmässig werden im Kontextmenu "Senden an..." des Explorers alle Wechsellaufwerke aufgeführt.

Möchte man dies nicht, kann dies über einen Registry-Eintrag deaktiviert werden, und zwar entweder nur für den aktuellen Benutzer:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

Oder für das gesamte System:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

Unter diesem Registry-Pfad muss ein neuer DWORD-Wert mit dem Namen "NoDrivesInSendToMenu" und einem Wert von 1 erstellt werden. Bevor die Änderung wirksam wird, muss sich der Benutzer ab- und wieder anmelden!